HOME
Wald
Feste
Geburtstagsfeier
Theater
Exkursionen
Bewegungsbaustelle
Aquarellmalen
Ainhofen

Wald

Das soziale Lernen beschränkt sich nicht nur auf den Kindergarten. Wir beraten gemeinsam mit den Kindern, wohin wir gehen. Wichtige Ziele hierbei sind: Straßenverkehr beachten, einschätzen der Wegstrecke, Wetterbeobachtung und Konsequenzen für die Kleidung, Naturbeobachtungen, Bewegung, Kennenlernen der Umgebung und deren Menschen (Freilandpädagogik). Wir gehen zweimal in der Woche bei jedem Wetter von 9:00 Uhr bis 12:15 Uhr in den Wald. Es können alle Kinder mitgehen, diese Gruppe findet sich stets neu.

Feste

Christliche Feste sind Höhepunkte in unserem Jahreskreis. Wir sind auch neugierig auf Feste in der ganzen Welt und anderer Ethnien.Wir bereiten unsere Feste mit den Kindern vor. Wir lassen uns dabei Zeit, um Atmosphäre zu schaffen und Symbole einzuführen. Wir nehmen nichts vorweg (Ostern ist erst am Ostersonntag z. B.) und geben den Familien Möglichkeiten, in Gemeinschaft christliche Werte zu erleben.

Kindergeburtstag

Ein wichtiger Tag für das Geburtstagskind. Wir gratulieren von Herzen. Das Geburtstagskind plant diesen schönen Tag. Wer soll mitfeiern? Wo will ich feiern? Im Turnraum, im Wald oder im Gruppenraum? Spiele, Lieder, das Geburtstagsherz, dafür sorgen wir im Kinderhaus. Für das leibliche Wohl freuen wir uns auf Ihre Unterstützung. Kuchen, Würstl, alles ist möglich.


Theater

In regelmäßigen Abständen fahren wir mit der S-Bahn nach Dachau ins Theater, bevorzugt in die Kleinkunstbühne Leierkasten.

Exkursionen

Vorschulkinder erkunden interessante Einrichtungen wie Museen, Ausstellungen, Theater, die Bäckerei oder die Kletterhalle in München.


Bewegungsbaustelle

Verschiedene Altersgruppen lernen mehrmals in der Woche miteinander, in Bewegung mit Körper und Geist. Die Bewegungsbaustelle findet am Mittag oder Nachmittag im Turnraum statt.

Aquarellmalen

Einmal in der Woche können die Kinder in dem Angebot kreative Bilder mit Farbe und viel Wasser entstehen lassen.

Übernachtungstag

Aufgeteilt in Altersgruppen machen wir einen Tagesausflug mit anschließender Übernachtung im Kinderhaus.

Faustlos

Vorschulkinder lernen ihre und die Gefühle anderer kennen. Darauf aufbauend werden Konflikte und ein gewaltfreier Umgang miteinander thematisiert.
www.h-p-z.de

Singen und Musizieren

Jeden Tag gibt es ein gemeinsames Begrüßungs- und ein
Abschiedssingen in den Gruppenräumen sowie mit Instrumenten
begleitete Musikangebote am Vormittag und am Nachmittag.

Abschlusskreis

Ein religionspädagogisches Angebot von 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr im Turnraum lässt die Woche im Kinderhaus ausklingen.

Ruhpolding

Die Vorschulkinder fahren im Winter mit Bahn und Bus in das 160 km entfernte Ruhpolding. Dort gibt es Beschäftigungen im Schnee, Angebote im Gemeinschaftsraum, gemeinsame Mahlzeiten und einen Besuch im Schwimmbad. Dabei geht es uns besonders um die Stärkung von Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Widerstandsfähigkeit (Resilienz).




Löwen